Sehr geehrter Besucher,

Sie nutzen eine veraltete Browserversion. Damit Ihnen alle Informationen unserer Homepage uneingeschränkt und in nutzerfreundlicher Darstellung zugänglich sind, empfehlen wir Ihnen, die aktuelle Browserversion herunterzuladen.

Die Fernwärme. Von hier. Saubere Sache.

Alte Heizung raus – Zukunft rein: PEINERwärme überzeugt ökologisch und wirtschaftlich.

Sie bevorzugen komfortable, umweltbewusste und preisgünstige Lösungen? Sie bekennen sich aus Überzeugung zu der Region, in der Sie leben? Das sind beste Voraussetzungen für eine besonders zukunftssichere Wärmeversorgung: für PEINERwärme - die Fernwärme aus Peine. Der Anschluss an das Fernwärmenetz ist sowohl für Bauherren als auch für die Eigentümer älterer Wohn- und Gewerbeimmobilien interessant, die ihr Heizungssystem modernisieren wollen.

Ihre Vorteile:

KOMFORTABEL

  • hohe Versorgungssicherheit
  • geringer Platzbedarf
  • geringer Wartungsaufwand
  • keine Brennstofflagerung

NACHHALTIG

  • 1/3 der erzeugten Wärme stammen aus erneuerbaren Energien
  • hocheffiziente Energie­nutzung
  • ressourcenschonend
  • erfüllt Anforderungen nach EnEV und EEWärmeG

REGIONAL

  • Energie wird vor Ort erzeugt
  • Wertschöpfung und Arbeitsplätze verbleiben in Peine

WIRTSCHAFTLICH

  • geringe Anschaffungskosten
  • niedrige Betriebskosten
  • stabile Preise
  • Einsparung teurer Sanierungsmaßnahmen durch niedrigen Primärenergiefaktor

Das Heizkraftwerk an der Woltorfer Straße

Die Stadtwerke Peine betreiben in einem Heizkraftwerk an der Woltorfer Straße vier Blockheizkraftwerkmodule, mit denen aus Erdgas und Biogas Strom produziert wird. Schon heute versorgen wir rund 380 Objekte mit dieser umweltfreundlichen Energie und liefern ca. 45.000.000 kWh pro Jahr an unsere Kunden. Tendenz steigend. So kommt die Fernwärme in Ihr Haus, hier erfahren Sie mehr.

» Wie Fernwärme funktioniert

Fernwärme – mit Mehrwert für Sie.

Ausgezeichneter Primärenergiefaktor & CO2-Faktor

Je kleiner der Primärenergiefaktor oder CO2-Faktor, desto effizienter und umweltschonender ist der Energieeinsatz von der Quelle bis zum Endverbraucher. Unseren aktuellen Primärenergiefaktor und CO2-Faktor finden Sie hier.

» Primärenergiefaktor

» CO2-Faktor

» Förderprogramm für PEINERwärme-Anschluss der Stadtwerke Peine


PEINERwärme

Auf einen Blick.

Arbeitspreis

bis 236.000 kWh

brutto 5,62 ct/kWh (netto 4,72 ct/kWh)*

 

ab 236.001 kWh

brutto 5,44 ct/kWh (netto 4,57 ct/kWh)*

Grundpreis

bis 236.000 kWh

pro kW: brutto 30,65 €/Jahr (netto 25,76 €/Jahr)*

 

ab 236.001 kWh

pro kW: brutto 30,65 €/Jahr (netto 25,76 €/Jahr)*

* Alle Preis-Angaben sind brutto aufgeführt (netto in Klammern). Alle Brutto-Angaben verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben. Rundungsdifferenzen sind möglich. Preisstand 1. April 2017.

Ihr Weg zur PEINERwärme.

Wir prüfen, ob der Anschluss an das Fernwärmenetz technisch möglich ist, und unterbreiten Ihnen ein indivi­duelles Versorgungsangebot. Wenn Sie sich für PEINERwärme entschieden haben, wird der Hausanschluss für Ihre Immobilie gelegt. Sie beauftragen Ihrerseits einen Heizungsfachbetrieb, um Ihre Gebäudeheizung und Ihre Warmwasserversorgung an den Hausanschluss anzubinden. Eine Liste der qualifizierten Betriebe stellen wir gern zusammen. Gemeinsam mit dem Fachbetrieb nehmen wir die neue Fernwärmeanlage in Betrieb - so einfach geht das!

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Persönlich im Kundenzentrum in der Woltorfer Str. 64 in 31224 Peine.

Fon 05171 46-400

kundenservice@stadtwerke-peine.de

Energieeffizienz lohnt sich.

Vorteile nutzen.

Unabhängig, ob privates Eigenheim, Gewerbe oder Industrie: Energiesparen lohnt sich doppelt! Effizienter Energieeinsatz schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch Ressourcen und Umwelt.

 

Unsere Energieberater helfen, Einsparpotenziale zu finden, und zeigen auf, welche Förderungen bei der Umsetzung Ihrer Energieziele möglich sind.

 

» Energieberatung

» Energiespartipps

» Energiesparshop