Sehr geehrter Besucher,

Sie nutzen eine veraltete Browserversion. Damit Ihnen alle Informationen unserer Homepage uneingeschränkt und in nutzerfreundlicher Darstellung zugänglich sind, empfehlen wir Ihnen, die aktuelle Browserversion herunterzuladen.

Standrohre

Standrohre ermöglichen die Wasserentnahme aus dem Wasserrohrnetz über einen Unterflurhydranten. Notwendig kann das u.a. werden, wenn Bauwasser benötigt oder eine mobile Gastronomie betrieben wird.
Sie haben die Wahl zwischen folgenden Anschlussgrößen und Ausführungen:

  • Standrohr Qn 2,5 m³/h mit ein bis vier 1"-Abschlüssen
  • Standrohr Qn 6,0 m³/h mit C-Anschluss

Standrohrmiete auf einen Blick.

Für jedes Standrohr ist eine Kaution in Höhe von 700 € zu hinterlegen. Die Kaution kann als Barzahlung an unserem Kassenautomat oder durch Überweisung erfolgen.

 

Überweisung unter Verwendungszweck "Standrohrkaution" auf das Konto:

 

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN DE97 2595 0130 0075 0007 03

 

Bitte beachten Sie, dass der Betrag von 700 € bereits am Tag der gewünschten Standrohrausgabe auf unserem Konto eingegangen sein muss.

  • Die Mietgebühr richtet sich nach der Art der Entnahmestelle.
  • Die Bereitstellung je Standrohrwasserzähler beträgt einmalig 28,89 € brutto (27 € netto).
  • Die entnommene Wassermenge berechnen wir Ihnen zum aktuellen Arbeitspreis  unseres Wasserversorgungstarifes. » Wasserpreis
  • Bei Standrohren zum Zwecke der Trinkwasserentnahme kann zudem von der Stadt Peine eine Schmutzwassergebühr erhoben werden.

Vertragsabwicklung.

Zum Vertragsabschluss kommen Sie bitte zu uns ins Kundenzentrum und bringen einen gültigen Personalausweis und die Kaution mit. Nach Hinterlegung der Mietkaution in Höhe von 700€ und Vertragsabschluss erhalten Sie das gewünschte Standrohr in unserem Zentrallager.

Standrohrausgabe.

Montag – Donnerstag 7.30 – 15.30 Uhr 

Freitag 7.30 – 12.00 Uhr

Wichtige Hinweise.

  • Das Standrohr muss bei der Rückgabe oder bei langfristen Entleihungen zum 31. Dezember eines jeden Kalenderjahres abgelesen werden.
  • Zusätzlich hat einmal pro Jahr eine Funktionsprüfung bei den Stadtwerken zu erfolgen.
  • Verlust oder Beschädigung des Standrohres ist den Stadtwerken unverzüglich mitzuteilen.

 

 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Detlef Schottek

Fon 05171 46-400

Fax 05171 46-259

detlef.schottek@stadtwerke-peine.de

150 Jahre in der Region.

Nähe hat Zukunft.

Die Stadtwerke sind eng mit Peine verbunden und übernehmen regionale Verantwortung:

 

Wir engagieren uns jedes Jahr in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Soziales. Damit unterstützen wir beispielhafte Projekte und Initiativen unserer Bürgerinnen und Bürger - Hand in Hand für eine gemeinsame Zukunft.

 

» Regionale Verantwortung

» Partner der Region

» Presse